Kambodscha

Einmal im Leben die berühmten Tempel von Angkor mit eigenen Augen sehen stand ganz weit oben auf unserer to-do list. Während 3 Tagen durften wir dieses Highlight auf unserem Trip durch Südostasien bestaunen. Doch nicht nur die Tempel haben es uns angetan, auch die Menschen von Kambodscha. Unglaublich wie freundlich und hilfsbereit uns die Kambodschaner begegneten, dies obwohl viele von Ihnen eine schreckliche Zeit während der Herrschaft der Roten Khmer durchleben mussten. In Kambodscha findet man nicht nur viel Kultur, sondern auch schöne Strände und eine gute Küche. Insgesamt verbrachten wir 8 Tage in diesem grossartigem Land. 

Gefahren sind wir...

... 1 x mit dem Bus

... 1 x mit dem Mini Van

... 3 x mit dem Tuk-Tuk

Wir haben...

... während 3 Tagen die Tempel von Angkor erkundet

... in Siem Reap das Landminen Museum besucht

Wir sind...

... 2 x mit dem Fahrrad durch Angkor geradelt

Ausgegeben haben wir...

... CHF    183.00  für Übernachtungen

... CHF      55.00  für öffentliche Verkehrsmittel

... CHF    120.00  für Essen im Restaurant oder TakeAway

... CHF      19.00  für Lebensmittel zum selber Kochen

... CHF    157.00  für Aktivitäten und Eintritte

... CHF        3.00  für sonstige Ausgaben wie Wäsche waschen

Das ergibt ein Total von...

... CHF    537.00

Und entspricht den täglichen Kosten von...

... CHF      67.15  für zwei Personen

March 27, 2018

Nach der wunderschönen Zeit in Vietnam war es wieder mal an der Zeit weiterzuziehen. Mit dem Bus überquerten wir die Grenze zwischen Vietnam und Kambodscha. Das Aus- bzw. Einreiseprozedere ging relativ schnell und unkompliziert über die Büh...

Please reload

© 2018 our year of travel. All rights reserved.