Südafrika

In Südafrika haben wir insgesamt 28 Tage verbracht. Gleich zu Beginn der Reise haben wir uns einen lang ersehnten Wunsch erfüllt und haben eine Safari im Kruger Nationalpark gebucht. In Johannesburg haben wir uns dann einen Mietwagen genommen und sind damit nach Kapstadt gefahren. Insgesamt haben wir mit dem Auto 2'991 Km zurück gelegt, viele Abenteuer erlebt, neue Kulturen kennengelernt und  neue Freunde gefunden. Unsere genaue Reiseroute findest du hier.

Gefahren sind wir...

... mit dem Mietwagen

... 1 x mit Uber

... 3 x mit dem Taxi

... 2 x mit dem Sammeltaxi

... 2 x mit dem MiCity Bus

... 1 x mit dem Zug

Wir haben...

... insgesamt 7 x aufgetankt

... je 1 Buch gelesen

Wir sind...

... 11 x in verschiedenen Unterkünften untergekommen

...   1 x in eine Polizeikontrolle geraten

Wir waren...

... je 1 x krank

Ausgegeben haben wir...

... CHF 1'453.00  für Übernachtungen

... CHF    649.00  für den Mietwagen

... CHF      79.00  für öffentliche Verkehrsmittel

... CHF    164.00  für das Auftanken

... CHF    326.00  für Essen im Restaurant oder TakeAway

... CHF    394.00  für Lebensmittel zum selber Kochen

... CHF    270.00  für Aktivitäten und Eintritte

... CHF      64.00  für sonstige Ausgaben wie Wäsche waschen

Das ergibt ein Total von...

... CHF 3'399.00

Und entspricht den täglichen Kosten von...

... CHF    121.00  für zwei Personen

January 1, 2018

Schon wieder ist eine ereignisreiche Woche rum und langsam aber sicher neigt sich unser Südafrika Abenteuer dem Ende zu. Zuerst aber von vorne. Weihnachten verbrachten wir das erste Mal nicht zuhause bei der Familie, nur wir zwei in einem f...

December 24, 2017

In Amanzimtoti, einem Vorort von Durban, erholten wir uns von dem anstrengenden Trip zu den Drakensberge und nutzten die Zeit für Wäsche waschen und der Beschaffung wichtiger Dinge an die wir im Vorfeld nicht gedacht haben, wie dem Steckdos...

December 16, 2017

Letzten Montag durften wir unseren Mietwagen bei Bidvest Car Rental in Johannesburg abholen. Zugegeben uns war es Zeitweise etwas unwohl. Grossstadt, das erste Mal im Linksverkehr und viele Warnungen über gefährliche Autofahrer, Carjacking...

December 9, 2017

Am Dienstag morgen sind wir in Johannesburg, oder einfach Jo’bourg wie es die meisten Leute hier liebevoll nennen, angekommen. Eigentlich wollten wir ja dem Winter entfliehen, aber leider war das Wetter bei unserer Ankunft alles andere als...

Please reload

© 2018 our year of travel. All rights reserved.